Bezeichnung "Streber"

Für alle, die Hilfe brauchen oder helfen wollen

Moderator: Modis

Antworten
Ankaa Sabik Black
NewbieNewbie
Beiträge: 22
Registriert: 04.01.2016 16:20

Re: Bezeichnung "Streber"

Beitrag von Ankaa Sabik Black »

Wenn man nach der Wortherkunft "Streber" geht, heißt es eigentlich nur, dass jemand strebsam ist und das ist eine positive Eigenschaft.

Ich hatte selbst das Problem, dass ich von anderen Menschen als Streber beschimpft wurde, obwohl ich nur das für die Schule getan habe, was ich tun musste. Oftmals wird man dann von Menschen beschimpft bzw. als Streber bezeichnet, die selbst gerne besser in der Schule wären es aber aus irgendeinem Grund nicht hinbekommen. Dann sind sie meist neidisch auf die, die es schaffen.
Alles, was wir brauchen, ist Glaube, Vertrauen und Feenstaub. ~ Peter Pan

Fynea
NewbieNewbie
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2017 22:02

Re:

Beitrag von Fynea »

arathen merathiel hat geschrieben:Für mich sind streber die Schüler:
- die sich bei Lehrern einschleimen
- die in der Freizeit pausenlos mit lernen zu beschäftigen scheinen (also nicht die, die normal Hausaufgaben machen oder Lernen)
- die alles besser wissen oder sich für besser halten, weil sie mehr für die Schule tun (also nicht die, die zwar mehr für die Schule tun, aber damit nicht angeben)
Mir geht es ähnlich, also ich schreibe halt auch relativ gute Noten und so, aber ich hatte noch nie ein ernsthaftes Problem damit, dass Leute mich Streber nennen. Ich nehme das dann einfach als Kompliment, also dass Leute "Eifersüchtig" auf mich sind, weil ich so gute Noten schreibe. Hat bisher gut gaklappt. ;-) :bounce:

Benutzeravatar
Lina02
MinimuffMinimuff
Beiträge: 72
Registriert: 14.02.2016 19:03

Re: Bezeichnung "Streber"

Beitrag von Lina02 »

Das ist ein wirklich blödes Thema!
Mir selber ging es in der 5. auch so.
Also nicht das ich so voll das Mobbingopfer war oder so, das irgendwie gar nicht. Aber ein paar Zicken haben mich immer mal als Streber bezeichnet. Eigentlich war das auch bei denen immer ein Scherz. Aber einmal als die dann irgendwie schlecht drauf waren ist es dann ziemlich eskaliert! Ich war ziemlich geschockt darüber das manche Menschen einfach so eifersüchtig sein können. Inzwischen ist das alles wieder Geschichte, aber naja.
1. Jeder Mensch sollte im Leben einmal " Standing Ovations " bekommen, denn wir alle überwinden die Welt!
2. Versuche nicht cool zu sein, denn dass merkt man immer und das ist uncool!
3. Ein Tag ohne ein Lachen ist ein verlorener Tag!

LunaLovegood08
MinimuffMinimuff
Beiträge: 58
Registriert: 22.03.2021 10:52

Re: Bezeichnung "Streber"

Beitrag von LunaLovegood08 »

Mach dir nix draus! Ich werde auch immer als Streber bezeichnet. Ich lerne zwar so gut wie nie aber so isses halt. Leute die sowas sagen brauchen das für ihr Ego, weil sie mit sich selbst nicht zufrieden sind. Sei lieber Stolz auf deine Noten ;-) :smile:

Lilly Lovegood
NewbieNewbie
Beiträge: 15
Registriert: 19.02.2021 14:31

Re: Bezeichnung "Streber"

Beitrag von Lilly Lovegood »

Gut in der Schule sein ist doch toll! :engel: Ich wurde auch schon oft Streber genannt und nehme das als Kompliment. ^^ Die die sowas sagen erreichen ihr Ziel doch wenn es uns verletzt. :-(( Nicht auf solche Idioten und Idiotinnen hören und sich lieber freuen. ;-)
LG Lilly Lovegood :traeum:
Redet jemand schlecht von die so sei es ihn erlaubt. Du aber lebe weiter so das es ihn niemand glaubt! :traeum:

Benutzeravatar
Cygnus Potter
MinimuffMinimuff
Beiträge: 64
Registriert: 26.04.2021 07:02

Re: Bezeichnung "Streber"

Beitrag von Cygnus Potter »

Vielleicht sagst du denen, die dich Streber nennen, einfach genau das, also was du meinst, was ein Streber ist.
Mich nennen auch manchmal welche Streber, doch ich ignoriere das einfach, weil ich weiß, dass das nich stimmt.
Ich bin zwar sehr gut in der Schule, aber NOCH LANGE kein Streber!
Die meisten Kommentare überlasse ich meinen Augenbrauen.
Bild

Benutzeravatar
Cygnus Potter
MinimuffMinimuff
Beiträge: 64
Registriert: 26.04.2021 07:02

Re: Bezeichnung "Streber"

Beitrag von Cygnus Potter »

1. Ja, das ist mir auch schon aufgefallen, aber es ist doch nicht schlimm, wenn ich mich vertippe, oder???
2. Aussage meiner Freunde...
Die meisten Kommentare überlasse ich meinen Augenbrauen.
Bild

Benutzeravatar
s.gallery
MinimuffMinimuff
Beiträge: 61
Registriert: 01.05.2022 20:31
Wohnort: Godric´s Hollow

Re: Bezeichnung "Streber"

Beitrag von s.gallery »

Ich bin auch sehr gut in der Schule und werden deshalb ebenfalls oft Streber genannt :cry: Aber meine Mutter hat mir gesagt, dass die, die mich Streber nennen, nur neidisch sind, und seitdem finde ich es nicht mehr so schlimm.

LG,
s.gallery
Bild

Benutzeravatar
Lady Crazy
FlubberwurmFlubberwurm
Beiträge: 43
Registriert: 14.10.2023 12:19

Re: Bezeichnung "Streber"

Beitrag von Lady Crazy »

Weisst du...
Mach dir nichts draus!
Das kann dir völlig egal sein!
Ich bin auch ein "Streber".
Aber ich komm damit gut klar.
Vielleicht liegt's auch daran, dass ich "übermässig viel" Selbstbewusstsein habe.
Aber vielleicht fehlt dir das ja?
Wenn du immer noch Probleme damit hast, frag mich gerne nach Selbstbewusstseins-Tipps :D

LG
Lady Crazy
Diana Dragonheart
-forever-
🥳

C. Black
NewbieNewbie
Beiträge: 5
Registriert: 13.06.2023 16:34

Re: Bezeichnung "Streber"

Beitrag von C. Black »

Bei mir gibt es an die Leute auch nur ein freundliches Danke, ein belustigtes Lächeln oder ein "Danke für das Kompliment". Mich stört sowas nicht. Wenn die halbe Klasse mich nach meiner Note frägt, ich antworte. Wenn sie schon vorher Tipps abgeben was ich haben werde, vielen Dank für das Vertrauen in mich ;).

Antworten