Warum jagt Voldemort nur Harry und nicht auch Naville

Zerlege die Geschichte in 1000 Einzelteile...

Moderator: Modis

Antworten
Frentzen
NewbieNewbie
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2021 21:31

Warum jagt Voldemort nur Harry und nicht auch Naville

Beitrag von Frentzen »

Hallo,

Dumbledore sagt: Voldemorts wissen um die Prophezeiung ist unvollständig. Er kennt nur den ersten Teil der Prophezeiung. Der Teil in dem es heißt dass der eine mit der Macht ihn zu vernichten Ende Juli und Eltern geboren wird die ihm schon 3 Mal die Stirn geboten haben.

Mehr weiß Voldemort nicht weil sein damaliger Spion (Snape) dann beim Lauschen erwischt wurde.

Also hat Voldemort nie den Teil der Prophezeiung gehört in dem gesagt wird, dass er aussucht wer der beiden ( Harry oder Neville) sein größter Feind ist. Also weiß er gar nicht dass er die Wahl hat. Also müsste er bis zu dem Tag da Wurmschwanz die Potters verrät beide Jungs gejagt haben und nur zu Harry als ersten gekommen sein weil die Potters als erstes erreichbar waren. Aber nach seiner Auferstehung hat er keinerlei Interesse an Neville. Warum? Er weiß ja nicht das er die Wahl hatte. Er könnte immer noch falsch liegen.

Snape sagt Dumbledore bei dem Gespräch in dem er zum Orden des Phönix überlauft, dass Voldemort denkt dass es Harry ist der ihm am gefährlichsten ist. Wie kommt Voldemort zu dieser Aussage? Er weiß doch nicht dass er die Wahl hat. Warum legt er sich dann auf einen Jungen fest wenn es doch zwei sind.

Hermy Granger
NewbieNewbie
Beiträge: 6
Registriert: 20.01.2021 17:52

Re: Warum jagt Voldemort nur Harry und nicht auch Naville

Beitrag von Hermy Granger »

Hui, die Fragen sind ganz schön schwer, finde ich.
Ich kann mir nur auf eine eine Antwort denken und zwar auf die, in der es sich um die Zeit nach seiner Auferstehung handelt:
Aber nach seiner Auferstehung hat er keinerlei Interesse an Neville. Warum? Er weiß ja nicht das er die Wahl hatte. Er könnte immer noch falsch liegen.
Harry hat ihn ja schon einmal in den Untergrund getrieben und seinen Körper zerstört, er kann sich also nun sicher sein, dass dieser Junge ihm sehr gefährlich ist, da er durch ihn schon besiegt wurde.
Auf die restlichen Fragen weiß ich leider keine Antwort, sorry. :(

Frentzen
NewbieNewbie
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2021 21:31

Re: Warum jagt Voldemort nur Harry und nicht auch Naville

Beitrag von Frentzen »

Aber ich hoffe meine Fragen sind nicht unbegründet. Ich kann einfach nicht verstehen warum er einen Jungen ausgewählt hat wenn er doch gar nicht wissen kann dass er definitiv der Junge ist der ihm gefährlich sein kann. Auch nach seinem Sturz bestand meiner Meinung nach immer noch ein Restrisiko, dass es gerade nicht der Jungs ist. Voldemort glaube in der Prophezeiung das Wissen zu finden, wie er Harry vernichten kann. Aber wenn es um so etwas kostbares wie sein Leben geht, setzt er doch ein großes Risiko auf die 50:50 Chance dass es tatsächlich Harry ist den die Prophezeiung betraf.

Und er wusste von Neville. Er wusste dass es zwei Möglichkeiten gab. Erhat hat ganz gewiss mit Lucius und Bellatrix darüber gesprochen, weil Bellatrix nicht ohne Grund nach seinem Sturz die Longbottoms bis zum Wahnsinn gefoltert hat. Sie dachte Voldemort hat sich falsch entschieden und da sie wusste dass die Longbottoms das zweite Kind hatten, ging sie auf diese los. Denn Harry war durch Dumbledores Schutz unerreichbar bei Dursleys.

George_Oile
FlubberwurmFlubberwurm
Beiträge: 26
Registriert: 24.04.2020 08:23

Re: Warum jagt Voldemort nur Harry und nicht auch Naville

Beitrag von George_Oile »

Naja Voldemort hat Harry selbst zum "Auserwählten" gemacht. Hätte Voldemort sich in der Nacht für die Longbottoms entschieden hätte er Neville gejagt.

Hermy Granger
NewbieNewbie
Beiträge: 6
Registriert: 20.01.2021 17:52

Re: Warum jagt Voldemort nur Harry und nicht auch Naville

Beitrag von Hermy Granger »

Aber das beantwortet ja die Fragen nicht! Das kann man so auch aus den Büchern erfahren.
Die Frage ist ja, warum sich Voldemort für Harry entschieden. Ich finde die Frage echt interessant und bin schon gespannt, ob irgendwer die Antwort kennt.

Frentzen
NewbieNewbie
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2021 21:31

Re: Warum jagt Voldemort nur Harry und nicht auch Naville

Beitrag von Frentzen »

Die Frage ist eher warum jagt Voldemort ausschließlich Harry wenn er aufgrund seines fehlenden Wissen um die Gesamtheit Prophezeiung gar nicht wissen kann, dass ER die Wahl zu treffen hat. Denn dadurch, dass er die Prophezeiung nicht vollständig kennt (was er ja in Teil 5 beweist, indem er die Prophezeiung zu stehlen versucht) macht es absolut keinen Sinn warum er nicht auch hinter Neville her ist. Das Risiko sein Leben zu verlieren weil man einen von zwei möglichen Todfeinden nicht ausschaltet kommt mir unvernünftig/unlogisch für den (zweit) mächtiger/klügsten Zauberer seiner Zeit vor. Ganz abgesehen davon stammt Neville auch noch von zwei hochbegabten Eltern ab.

Dumbledore sagt am Ende des 5ten Teil, dass Voldemort sich für Harry entschieden hat und nicht für Neville, weil er sich selbst in Harry gesehen hat bevor er Harry überhaupt sah. Weil Harry im Gegensatz zu Neville ein Halbblut ist

Eine Theorie wäre: Voldemort jagt Harry weil er ihn als den größeren Feind ansieht (wg. Halbblut usw.) und er befiehlt Bellatrix dass sie die Longbottoms ausfindig machen soll. Dann bekommt er unerwartet die Potters von Peter ausgeliefert und schlägt natürlich sofort zu. Daraufhin wird er besiegt und da sich ein Teil seiner Seele ja unwissend an Harrys Seele geklammert hat, ruft dies in seinem Unterbewusstsein diesen Drang und die Gewissheit hervor, dass Harry der Auserwählte ist und nicht Neville. Zusätzlich spielt natürlich auch die Tatsache des ihm zu dieser Zeit noch unbekannten Grundes warum Harry den Todesfluch überlebt hat eine Rolle in seiner Entscheidung. Harry hat ihn besiegt und deshalb muss er der Auserwählte für ihn sein.

Bellatrix weiß nicht was sie nach dem Sturz machen soll, weiß aber als einzige der Totesser, dass Voldemort Horkruxe besitzt und deshalb zurückkommen wird. Sie wird aber geschnappt als sie seinen letzten Auftrag ausführen will. Damit sitzt die einzige Person(und Dumbledore), die sicher wusste, dass Voldemort nicht tot ist in Askaban und kann ihn nicht aus dem Exil holen. Lucius hat er nicht gesagt was das Tagebuch ist. Er hätte es niemals weggegeben wenn er gewusst hätte dass es ein Seelenbruchstück ist. Aber Bellatrix rastet komplett aus, als sie meinte, dass Harry in Ihrem Verließ war und den Becher gestohlen haben könnte. Das kann nur sein weil sie weiß dass es ein Horkurx ist und damit unschätzbaren Wert für Voldemort hat.

Larissa Wildhood
NewbieNewbie
Beiträge: 4
Registriert: 02.08.2020 07:15

Re: Warum jagt Voldemort nur Harry und nicht auch Naville

Beitrag von Larissa Wildhood »

Ich vermute mal, dass er einfach gemerkt hat, als Harry überlebte, dass er sehr stark ist. Vielleicht hatte er Angst, dass Harry mal mächtiger als er sein könnte und wollte ihn aus dem Weg haben. Da Neville ihm ja nie über den Weg gelaufen ist, hat er ihn vielleicht vergessen.

GHL
NewbieNewbie
Beiträge: 12
Registriert: 12.03.2022 08:01

Re: Warum jagt Voldemort nur Harry und nicht auch Naville

Beitrag von GHL »

Ich glaube das Voldemort wusste, das er eine Fifty-Fifty-Chance hatte. UNd er hat sich für Harry entschieden und ihn mit der Narbe gezeichtnet. Auch weil Harry so ähnlich war wie er. Und Bellatrix hatte ja Neville's Eltern gefoltert. Ich glaube das Voldemort Neville als schwach eingestuft hat, weil er zwei geistesgestörte Eltern hat. Harry hingegen hatte zwei starke, begabte Zauberer, was Nevilles Eltern zu vor ja auch waren.
Seit seinem "Untergang"war ein Teil seiner Seele an Harry gebunden. Wahrscheinlich hat Voldermort das gespürrt und deshaöb weiter Harry gejagt. Natürlich bleibt offen wieso er nicht bede aus dem Weg geräumt hat. Dann hätte ihm die Fifty-Fifty-Chance nichts ausgemacht. Aber ich glaube Voldermort bleibt ein Mysterium, das wir nicht verstehen und erklären können

zinnia McLaren
NewbieNewbie
Beiträge: 4
Registriert: 28.09.2022 23:26

Re: Warum jagt Voldemort nur Harry und nicht auch Naville

Beitrag von zinnia McLaren »

Larissa Wildhood hat geschrieben:
09.03.2022 21:53
Ich vermute mal, dass er einfach gemerkt hat, als Harry überlebte, dass er sehr stark ist. Vielleicht hatte er Angst, dass Harry mal mächtiger als er sein könnte und wollte ihn aus dem Weg haben. Da Neville ihm ja nie über den Weg gelaufen ist, hat er ihn vielleicht vergessen.
Ich glaube auch das es daran liegt das er weiß er konnte Harry nicht umbringen. Erstens hegt er einen Groll auf diesen Zauberjungen der ihm, dem mächtigsten Zauberer zu der Zeit, entfliehen konnte sozusagen und ihn fast vernichtete. Außerdem hat er ja todesesser als seine Spione die immer noch aktiv sind, wenn auch im Untergrund. Ich denke die haben mitbekommen was für ein Tollpatsch Neville ist und das seine eigene Familie sich nicht sicher war das er überhaupt magisch ist und da hat Voldemort sich wahrscheinlich gedacht es kann nur Harry sein.

Antworten